Mara - Korea Jindo Dog - Schäferhund Mischling

Bild /
Name: Mara
Rasse: Korea Jindo Dog - Schäferhund Mischling
Alter: 3 Jahre, 1 Monate
Schulterhöhe: groß
Geschlecht: weiblich
Altersgruppe: Erwachsener Hund
Gewicht: 30 kg
Chip Nr.: wird bei Ausreise bekannt gegeben
Geimpft: Ja
Kastriert: Ja
Pflegestelle gesucht: Ja
Standort: In Korea bei "Brown Angel"
Status:
Wartet Pflegestelle gesucht
Letzte Änderungen: 18.07.2024

Mara ist eine liebenswerte,ca. 3 jährige, ca. 30kg schwere Jindo-Schäferhund Mix Hündin. Mara kam vor ca 3 Jahren ins Tierheim.

Sie ist eine bezaubernde , freundliche Hündin, sie liebt alle Artgenossen ist dabei nie auf streit aus, sondern geht ihm aus dem weg,ein sehr konfliktscheues Mädchen.

Mara ist auch mit Katzen gut verträglich und mag alle Menschen ,wenn sie ein paar Streicheleinheiten erhaschen kann ist sie ein glückliches Mädchen.
Sie geht sehr gerne spazieren und erkundet alles da draussen.
Sie wartet nun auf eine wundervolle Familie ,die ihr die Welt zeigt und sie auf ganz viele Abenteuer mitnimmt.


Gerne kann sie auch erst einmal auf einer Pflegestelle einziehen, bis sie die richtigen Adoptanten gefunden hat.

 

Die koreanischen Tierschützer bereiten die Hunde gut auf ein Zuhause vor. Sie sind stubenrein, sozial und freundlich. Die Hunde gehen in Korea teilweise auf Pflegestellen, damit sie sich schnell in einem Zuhause wohl und sicher fühlen.

 

Wenn Sie sich für Mara interessieren, laden Sie bitte die entsprechende Selbstauskunft herunter und senden Sie uns diese ausgefüllt zu. Vielen Dank! 

Mara freut sich auf deine Anfrage! ♥


Weitere Informationen: die Hunde kommen mit Flugpaten via Traces und den vorgeschriebenen Gesundheitsdokumenten nach Deutschland. Sie sind geimpft, gechipt und entwurmt. Es werden die Belangen des Tierschutzes und die gesetzlichen Vorgaben strikt eingehalten.

Wichtige Info: Das genaue Geburtsdatum bekommen wir erst kurz vor Flug mitgeteilt, wir wissen nur das Geburtsjahr.

Mara - Korea Jindo Dog - Schäferhund Mischling

Alter: 3 Jahre, 1 Monate
Schulterhöhe: groß
Geschlecht: weiblich
Altersgruppe: Erwachsener Hund
Gewicht: 30 kg
Geimpft: Ja
Kastriert: Ja
Pflegestelle gesucht: Ja
Standort: In Korea bei "Brown Angel"
Status:
Wartet Pflegestelle gesucht
Letzte Änderungen: 18.07.2024

Mara ist eine liebenswerte,ca. 3 jährige, ca. 30kg schwere Jindo-Schäferhund Mix Hündin. Mara kam vor ca 3 Jahren ins Tierheim.

Sie ist eine bezaubernde , freundliche Hündin, sie liebt alle Artgenossen ist dabei nie auf streit aus, sondern geht ihm aus dem weg,ein sehr konfliktscheues Mädchen.

Mara ist auch mit Katzen gut verträglich und mag alle Menschen ,wenn sie ein paar Streicheleinheiten erhaschen kann ist sie ein glückliches Mädchen.
Sie geht sehr gerne spazieren und erkundet alles da draussen.
Sie wartet nun auf eine wundervolle Familie ,die ihr die Welt zeigt und sie auf ganz viele Abenteuer mitnimmt.


Gerne kann sie auch erst einmal auf einer Pflegestelle einziehen, bis sie die richtigen Adoptanten gefunden hat.

 

Die koreanischen Tierschützer bereiten die Hunde gut auf ein Zuhause vor. Sie sind stubenrein, sozial und freundlich. Die Hunde gehen in Korea teilweise auf Pflegestellen, damit sie sich schnell in einem Zuhause wohl und sicher fühlen.

 

Wenn Sie sich für Mara interessieren, laden Sie bitte die entsprechende Selbstauskunft herunter und senden Sie uns diese ausgefüllt zu. Vielen Dank! 

Mara freut sich auf deine Anfrage! ♥


Weitere Informationen: die Hunde kommen mit Flugpaten via Traces und den vorgeschriebenen Gesundheitsdokumenten nach Deutschland. Sie sind geimpft, gechipt und entwurmt. Es werden die Belangen des Tierschutzes und die gesetzlichen Vorgaben strikt eingehalten.

Wichtige Info: Das genaue Geburtsdatum bekommen wir erst kurz vor Flug mitgeteilt, wir wissen nur das Geburtsjahr.

Sie haben Fragen? Bitte kontaktieren Sie uns.

German Hands meet Korean Paws e.V.
Postfach: 22 22

29574 Ebstorf

E-Mail: koreanpaws@t-online.de

Wir sind ein ehrenamtliches Team Tierschützern, das Hunden in Korea hilft. Die junge Generation in Korea sieht Hunde als Freunde. Hundefleischverzehr wird bald in Korea verboten. Wir suchen Adopttanten, Pflegestellen, Flugpaten und  Tierschutz Helfer, die uns bei unserer Arbeit helfen. Wir sammeln Spenden, um Hunden aus Korea zu helfen. Korea kann in Asien Vorreiter im Tierschutz werden, das treibt uns an.

Design & Content Management Pfotenpage von ATELIERVISION

German Hands meet Korean Paws e.V. | Postfach: 22 22 | 29574 Ebstorf  |  E-Mail: koreanpaws@t-online.de   |  www.koreapaws.de