Dorie - Korea Jindo Dog - Labrador Mischling

Bild /
Name: Dorie
Rasse: Korea Jindo Dog - Labrador Mischling
Alter: 5 Jahre, 5 Monate
Wartet seit: 3 Jahre, 1 Monate
Schulterhöhe: mittel
Geschlecht: männlich
Altersgruppe: Erwachsener Hund
Gewicht: 13 kg
Chip Nr.: wird bei ausreise bekannt gegeben
Geimpft: Ja
Kastriert: Ja
Pflegestelle gesucht: Ja
Notfall: Ja
Startseite: Ja
Standort: In Korea bei "Yapa"
Status:
Wartet Pflegestelle gesucht Notfall
Letzte Änderungen: 30.06.2024

Dorie ist ein mittelgroßer männlicher Jindo/Labrador-Mischling mit einem Gewicht von 13 kg, der zu Beginn des Jahres 2021 ins Tierheim kam.

 

Seit seiner ersten Ankunft als schüchterner und defensive Junge hat Dorie wirklich eine Kehrtwende gemacht und sich zu einem erstklassigen Begleiter entwickelt! Er fühlt sich jetzt sicher bei Menschen und kuschelt und spielt gerne mit ihnen! Er versteht sich gut mit seinen Zwingerkameraden und liebt es einfach, lange aufregende Spaziergänge mit den Freiwilligen zu machen. Er ist ziemlich schlau und wird für Leckerlis sitzen, sich hinlegen und wieder aufstehen. Er kann auch Leckerlis in der Luft fangen, wenn Sie sie werfen!

 

Der hübsche Dorie ist schon viel zu lange im Tierheim und hat seinen Aufenthalt überzogen, was ihn fast an die Spitze der Liste für Euthanasie bringt, falls die Population des Tierheims jemals über die Kapazität hinausgeht. Zu seinem Unglück hat Dorie auch positiv auf Herzwürmer getestet und er qualifiziert sich nicht für eine Behandlung, es sei denn, es gibt einen interessierten Adoptanten.

 

Dorie sucht verzweifelt eine liebevolle und geduldige Familie für immer, die ihm eine zweite Chance im Leben geben kann und ihm die tägliche Bewegung gibt, die er verdient, und ihn dabei unterstützen kann, sein selbstbewusstes Selbst zu sein!

 

Die koreanischen Tierschützer bereiten die Hunde gut auf ein Zuhause vor. Sie sind stubenrein, sozial und freundlich. Die Hunde gehen in Korea teilweise auf Pflegestellen, damit sie sich schnell in einem Zuhause wohl und sicher fühlen.

 

Wenn Sie sich für Dorie interessieren, laden Sie bitte die entsprechende Selbstauskunft herunter und senden Sie uns diese ausgefüllt zu. Vielen Dank! 

Dorie freut sich auf deine Anfrage! ♥


Weitere Informationen: die Hunde kommen mit Flugpaten via Traces und den vorgeschriebenen Gesundheitsdokumenten nach Deutschland. Sie sind geimpft, gechipt und entwurmt. Es werden die Belangen des Tierschutzes und die gesetzlichen Vorgaben strikt eingehalten.

 

Dorie - Korea Jindo Dog - Labrador Mischling

Alter: 5 Jahre, 5 Monate
Wartet seit: 3 Jahre, 1 Monate
Schulterhöhe: mittel
Geschlecht: männlich
Altersgruppe: Erwachsener Hund
Gewicht: 13 kg
Geimpft: Ja
Kastriert: Ja
Pflegestelle gesucht: Ja
Notfall: Ja
Standort: In Korea bei "Yapa"
Status:
Wartet Pflegestelle gesucht Notfall
Letzte Änderungen: 30.06.2024

Dorie ist ein mittelgroßer männlicher Jindo/Labrador-Mischling mit einem Gewicht von 13 kg, der zu Beginn des Jahres 2021 ins Tierheim kam.

 

Seit seiner ersten Ankunft als schüchterner und defensive Junge hat Dorie wirklich eine Kehrtwende gemacht und sich zu einem erstklassigen Begleiter entwickelt! Er fühlt sich jetzt sicher bei Menschen und kuschelt und spielt gerne mit ihnen! Er versteht sich gut mit seinen Zwingerkameraden und liebt es einfach, lange aufregende Spaziergänge mit den Freiwilligen zu machen. Er ist ziemlich schlau und wird für Leckerlis sitzen, sich hinlegen und wieder aufstehen. Er kann auch Leckerlis in der Luft fangen, wenn Sie sie werfen!

 

Der hübsche Dorie ist schon viel zu lange im Tierheim und hat seinen Aufenthalt überzogen, was ihn fast an die Spitze der Liste für Euthanasie bringt, falls die Population des Tierheims jemals über die Kapazität hinausgeht. Zu seinem Unglück hat Dorie auch positiv auf Herzwürmer getestet und er qualifiziert sich nicht für eine Behandlung, es sei denn, es gibt einen interessierten Adoptanten.

 

Dorie sucht verzweifelt eine liebevolle und geduldige Familie für immer, die ihm eine zweite Chance im Leben geben kann und ihm die tägliche Bewegung gibt, die er verdient, und ihn dabei unterstützen kann, sein selbstbewusstes Selbst zu sein!

 

Die koreanischen Tierschützer bereiten die Hunde gut auf ein Zuhause vor. Sie sind stubenrein, sozial und freundlich. Die Hunde gehen in Korea teilweise auf Pflegestellen, damit sie sich schnell in einem Zuhause wohl und sicher fühlen.

 

Wenn Sie sich für Dorie interessieren, laden Sie bitte die entsprechende Selbstauskunft herunter und senden Sie uns diese ausgefüllt zu. Vielen Dank! 

Dorie freut sich auf deine Anfrage! ♥


Weitere Informationen: die Hunde kommen mit Flugpaten via Traces und den vorgeschriebenen Gesundheitsdokumenten nach Deutschland. Sie sind geimpft, gechipt und entwurmt. Es werden die Belangen des Tierschutzes und die gesetzlichen Vorgaben strikt eingehalten.

 

Sie haben Fragen? Bitte kontaktieren Sie uns.

German Hands meet Korean Paws e.V.
Postfach: 22 22

29574 Ebstorf

E-Mail: koreanpaws@t-online.de

Wir sind ein ehrenamtliches Team Tierschützern, das Hunden in Korea hilft. Die junge Generation in Korea sieht Hunde als Freunde. Hundefleischverzehr wird bald in Korea verboten. Wir suchen Adopttanten, Pflegestellen, Flugpaten und  Tierschutz Helfer, die uns bei unserer Arbeit helfen. Wir sammeln Spenden, um Hunden aus Korea zu helfen. Korea kann in Asien Vorreiter im Tierschutz werden, das treibt uns an.

Design & Content Management Pfotenpage von ATELIERVISION

German Hands meet Korean Paws e.V. | Postfach: 22 22 | 29574 Ebstorf  |  E-Mail: koreanpaws@t-online.de   |  www.koreapaws.de